Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung

Inhalt

Alkohol im Strassenverkehr

Fahren unter Alkoholeinfluss ist eines der grössten Probleme für die Verkehrssicherheit.

Jugendliche fahren zwar noch nicht Auto, wohl aber Roller, Mofa und Fahrrad. Und die meisten von ihnen erwerben früher oder später den Führerausweis. Eine frühzeitige Sensibilisierung für die Gefahren des Alkohols im Strassenverkehr ist also wichtig.

  • Wie hängen Alkoholwirkungen und Probleme im Strassenverkehr zusammen?
  • Wo liegen die Probleme von Alkohol im Strassenverkehr?
  • Wie kann man Fahren in angetrunkenem Zustand vermeiden?

Das Heft Alkohol im Strassenverkehr – Risiken erkennen und Verhalten anpassen greift diese Themen auf und bringt Vorschläge zur Umsetzung im Unterricht.

Patronat
Autor/-in
Silvia Steiner

Aus der Region für Sie

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Das Blaue Kreuz stellt Lehrmittel zur Verfügung und bietet Weiterbildungen und Kurse an.

Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Solothurn

Einen Überblick über alle Aktivitäten im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung finden Sie hier.

Suchtprävention im Kanton Solothurn

Einen Überblick über die Aktivitäten des Kantons Solothurn im Bereich Suchtprävention finden Sie hier.

Fokus

Arbeitsblatt

Cool down

Arbeitsblatt

Wie beruhigt man sich, wenn man kurz vor dem Ausflippen ist?

Arbeitsblatt

Einen Beruf lernen

Arbeitsblatt

Wie findet man eine Lehrstelle?

Aus der Region für Sie

Blaues Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg

Das Blaue Kreuz stellt Lehrmittel zur Verfügung und bietet Weiterbildungen und Kurse an.

Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Solothurn

Einen Überblick über alle Aktivitäten im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung finden Sie hier.

Suchtprävention im Kanton Solothurn

Einen Überblick über die Aktivitäten des Kantons Solothurn im Bereich Suchtprävention finden Sie hier.

Fokus

Früherkennung

Suizidgefährdung

Früherkennung

Erhöhtes Risiko von Suizidgefährdung erkennen und richtig handeln

Arbeitsblatt

Rauchen - Nachteile

Arbeitsblatt

Die Mehrzahl der Jugendlichen raucht nicht. Warum?