feel-ok.ch zeigt dir, wie du das Internet und die sozialen Medien sicher, effizient und zu deinem Vorteil nutzen kannst, damit du aus dem Web herausholst, was dir und deinen Mitmenschen gut tut. feel-ok.ch erklärt dir, wie du dich gegen die Schattenseiten der virtuellen Welt schützen kannst, um negative Erlebnisse zu vermeiden.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Anzeichen einer Onlinesucht», «Tipps und Tricks mit Google», «Katzen haben 5 Beine», «Jugendliche kaufen im Internet», «Mein Profil», «Pornografie» und «Ich bin ein Star (Sexting)».

feel-ok.ch erklärt dir, wie Internet funktioniert und wie du Google wie ein Profi nutzen kannst, wie man fragwürdige Infos von guten Inhalten trennt, vertieft das Thema Sex im Netz, erläutert, was die Profile der sozialen Medien wirklich bedeuten, ob Minderjährige online shoppen dürfen, wie man zweifelhafte Angebote im Internet erkennt, wie man im Internet auf der sicheren Seite bleibt und wie man sich gegen Cybermobbing schützt.

Bist du Tag und Nacht online oder immer am Gamen? Dann finde heraus, warum eine Online-/Gamesucht kein harmloses Problem ist und was du dagegen machen kannst.

Interaktiv
Hast du deinen Onlinekonsum im Griff? Teste dich selbst mit dem Onlinesucht-Test. Ob du mit hohem Risiko im Web surfst oder schlau unterwegs bist, zeigt dir das Ergebnis vom Web-Profi-Test.

Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen in den Videointerviews von Virtual Stories, damit du daraus deine Lehre ziehen kannst.

Themenübersicht

Hast du Fragen oder Sorgen, die deinen Onlinekonsum betreffen?

147.ch
Du kannst rund um die Uhr gratis und ohne deinen Namen zu nennen bei der Nummer 147 anrufen (auf DE, FR oder IT). Die Berater*innen von 147 hören dir zu und geben dir Rat, was du in deiner Situation machen kannst.

Safe Zone
safezone.ch berät dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zur Onlinesucht.

Nützliche Adressen

Kaufen im Internet
Inhalt

Jugendliche kaufen im Internet

Daniel kauft ein Skateboard und Fabio eine Smartwatch. Die Eltern sind gar nicht damit einverstanden. Was nun: Bezahlen oder das Produkt zurückgeben? Was denkst du? Was sagt das Gesetz? 

Daniel will ein Skateboard

Daniel will ein SkateboardDaniel (15) sieht seine Kollegen mit ihren coolen Skateboards rumkurven. Er will unbedingt auch zur schnellen Truppe gehören und sucht in Google nach Skateboards. Schnell wird er fündig und von Internetangeboten überschwemmt. Er findet einige günstige Skateboards. Die richtig coolen aber kosten einige 100 Schweizer Franken.

Egal: Der Wunsch, dazu zu gehören, ist grösser als das Portemonnaie. Daniel wählt ein teureres Model aus und tippt auf «In den Warenkorb», obwohl er eigentlich kein Geld hat. Danach füllt er alle Felder aus und bestätigt, dass er mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden ist. So einfach. Ein paar Tage später hält er das Wunsch-Skateboard samt Rechnung in Händen.

Seine Eltern sind mit seiner Anschaffung gar nicht einverstanden und nicht bereit, die Rechnung zu übernehmen. Sie verlangen von ihm, dass er das Skateboard zurückgibt. Was denkst du? Muss Daniel das Skateboard zurückgeben?

Zur Lösung

Fabio wünscht sich eine Smartwatch

Fabio wünscht sich eine SmartwatchFabio (14) ist fasziniert von der Smartwatch. Billig ist sie nicht. Doch er hat genug Geld gespart, um sich die Uhr im Internet kaufen zu können.

Seine Eltern finden dies keine gute Idee. «Ein 14-Jähriger braucht doch keine Smartwatch! Investiere dein Geld in Sinnvolleres», sagen sie.

Dürfen sie von Fabio verlangen, dass er die Bestellung rückgängig macht?

Zur Lösung

Maria will wissen, wie intelligent sie ist

Maria will wissen, wie intelligent sie istMaria (16) erfährt beim Chatten, dass ihre Freundinnen an einem Intelligenztest teilgenommen haben. Sie ist neugierig und möchte selber wissen, wie es bei ihr aussieht. Sie beantwortet im Internet die Testfragen.

Anschliessend wird sie aufgefordert, ihre Handynummer zu hinterlassen, damit ihr das Ergebnis per SMS übermittelt werden kann. Ohne weitere Überlegungen gibt sie ihre Handynummer ein und tippt auf OK.

Zu ihrer grossen Überraschung stellt sie fest, dass sie gar kein Testergebnis bekommt, sondern per SMS mit Werbung überflutet wird. Und jedes dieser SMS kostet.

Ende Monat erhält Maria eine ungewöhnlich hohe Telefonrechnung. Panik macht sich breit.

Allmählich versteht sie, dass sie gegen ihren Willen einen kostenpflichtigen SMS-Abonnementsdienst abgeschlossen hat. Muss Maria die ganzen Telefonkosten bezahlen?

Daniel, Fabio, Maria: Nur drei von vielen Geschichten…

Internet ist ein riesiges Online-Shopping-Center geworden, in welchem sowohl legale wie auch dubiose Geschäfte abgewickelt werden.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis du im Internet auf einen Anbieter triffst, der versuchen wird, dich auszutricksen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du weisst, wie du seriöse von dubiosen Anbietern unterscheiden kannst und wie du Abzocke und Kostenfallen erkennst.

Wenn du etwas kaufst oder einen Vertrag abschliesst, solltest du auch eine Vorstellung davon haben, was das Gesetz erlaubt und was es verbietet, d.h. wie das Gesetz dich als Minderjährige*n schützt.

Antworten

Muss Daniel das Skateboard zurückgeben? Dürfen die Eltern von Fabio verlangen, dass er die Smartwatch retourniert? Muss Maria die überteuerte Rechnung bezahlen? 

Zur Lösung

 

Patronat
Autor/-in
Benno Maurer
Revisor/-in
Philippe Barman
Für dich aus Solothurn
Budget- und Schuldenberatung Aargau-Solothurn

Brauchst Du Beratung zum Thema Geld und Schulden? Unterstützung findest Du hier.

Hesch no Cash?

Brauchst Du Infos zum Umgang mit Geld oder wie man den Überblick über die Finanzen behält? Klick hier!

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Die Jugendberatung unterstützt Dich dort, wo Du Unterstützung brauchst. Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Die Jugendberatung unterstützt dich bei Konsum-, Sucht- und anderen Themen. Klick hier!

Safezone – Onlineberatung

Möchtest du dich zu verschiedenen Sucht-Themen (Alkohol, Cannabis, Glücksspiel, Rauchen, Vapes etc.) online beraten lassen? Oder einen Selbsttest dazu machen? Dann klick hier!

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Finds raus
Alkohol-Check-Test
Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Gewalt
Ich werde geschlagen.
Gewalt

Wie du dich wehren kannst.

Für dich aus Solothurn
Budget- und Schuldenberatung Aargau-Solothurn

Brauchst Du Beratung zum Thema Geld und Schulden? Unterstützung findest Du hier.

Hesch no Cash?

Brauchst Du Infos zum Umgang mit Geld oder wie man den Überblick über die Finanzen behält? Klick hier!

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Die Jugendberatung unterstützt Dich dort, wo Du Unterstützung brauchst. Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Die Jugendberatung unterstützt dich bei Konsum-, Sucht- und anderen Themen. Klick hier!

Safezone – Onlineberatung

Möchtest du dich zu verschiedenen Sucht-Themen (Alkohol, Cannabis, Glücksspiel, Rauchen, Vapes etc.) online beraten lassen? Oder einen Selbsttest dazu machen? Dann klick hier!

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Sex
Du hast Rechte
Sex

Wenn es um deinen Körper geht, hast du Rechte, egal wie alt du bist.

Lehrstellensuche
In 14 Sprachen
Lehrstellensuche

Infos und Links zu Fragen der beruflichen und schulischen Bildung in deiner Muttersprache.

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen