Gelegentlicher Konsum

Inhalt

Was Kiffende noch wissen sollten...

Ist das alles? Nein. 

Wenn du kiffst, solltest du die Safer-Use-Regeln kennen, wissen, wie man im Notfall korrekt handelt, die Gefahren des Kiffens für Körper und Psyche kennen, den Unterschied zwischen Genuss, Missbrauch und Abhängigkeit verstehen, sowie wissen was passiert, wenn du neben Cannabis, noch Alkohol, Tabak oder Drogen konsumierst.

Relevante Informationen dazu findest du in der Rubrik Sei clever.

Patronat

Aus der Region für Dich

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Möchtest du dich zum Thema Kiffen beraten lassen? Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Möchtest du dich zum Thema Kiffen beraten lassen? Klick hier!

Safezone – Onlineberatung

Möchtest du dich zum Thema Kiffen online beraten lassen? Klick hier!

Fokus

Tests

Essattacken und Erbrechen

Tests

2-4% aller jungen Frauen und 0.5% aller jungen Männer leidet an Bulimie: der Bulimie-Test

Alkohol

Das Leiterspiel

Alkohol

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Aus der Region für Dich

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Möchtest du dich zum Thema Kiffen beraten lassen? Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Möchtest du dich zum Thema Kiffen beraten lassen? Klick hier!

Safezone – Onlineberatung

Möchtest du dich zum Thema Kiffen online beraten lassen? Klick hier!

Fokus

Freizeit

Spannende Ideen

Freizeit

Möchtest du dich in der Schweiz für ein Anliegen engagieren oder dich einfach erholen?

Interviews

Jugendliche antworten

Interviews

Welche dieser Substanzen steckt im Tabakrauch? Was würdest du sagen?