Fragen und Antworten

Inhalt

Was tun nach einem Rückfall?

Viele Raucher/innen brauchen mehrere Anläufe, um den Rauchstopp zu schaffen. Rückfälle sind normal.

Mit jedem weiteren Versuch steigen die Chancen, den Ausstieg zu schaffen, vor allem wenn man von den Fehlern lernt und man sich helfen lässt… 

Oft braucht es mehrere Anläufe, um von den Zigaretten wegzukommen. Wichtig ist, dass man nicht aufgibt! Mit jedem missratenen Versuch steigt die Chance, dass der nächste Rauchstopp klappt, weil die Erfahrung, die du mit dem erfolglosen Versuch gemacht hast, dir beim nächsten Anlauf nützt!

Siehe auch:

Rückfall

Patronat
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Aus der Region für Dich

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Hast du Fragen zum Rauchen? Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Hast du Fragen zum Rauchen? Klick hier!

Lungenliga Solothurn

Hast du Fragen zum Thema Rauchen oder möchtest du aufhören zu rauchen? Die Lungenliga Solothurn hilft dir gerne weiter.

Safezone – Onlineberatung

Hast Du Fragen zum Thema Sucht und möchtest Dich beraten lassen? Klick hier und Du erhältst online Unterstützung!

Fokus

Finds raus

Alkohol-Check-Test

Finds raus

Trinkst du gelegentlich, manchmal zu viel oder regelmässig und häufig zu viel Alkohol?

Tipps

Zivilcourage

Tipps

Bei Ungerechtigkeit einzugreifen, braucht ein bisschen Mut. Aber es lohnt sich.

Aus der Region für Dich

Jugenberatung in Solothurn und Grenchen

Hast du Fragen zum Rauchen? Klick hier!

Jugendberatung in Breitenbach, Dornach, Balsthal und Olten

Hast du Fragen zum Rauchen? Klick hier!

Lungenliga Solothurn

Hast du Fragen zum Thema Rauchen oder möchtest du aufhören zu rauchen? Die Lungenliga Solothurn hilft dir gerne weiter.

Safezone – Onlineberatung

Hast Du Fragen zum Thema Sucht und möchtest Dich beraten lassen? Klick hier und Du erhältst online Unterstützung!

Fokus

Wissenswertes

Psychische Störungen

Wissenswertes

Zwei Jugendliche erklären psychische Erkrankungen.

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen